sauna - wellness - emotionen

Ihre Sauna

  und Wellness - Anlage

 ... alles aus einer Hand


Online-Shop

                                                       Infrarot - Wärmekabinen 


Warum Infrarot-Wärmekabinen?
 
Wärme  ist für unseren Körper von großer Bedeutung. Intensiv sucht der Mensch die Wärme des Sonnenlichtes, legt sich auf warme Steine zum
Sonnenbaden, oder genießt den durch die Sonne aufgeheizten Sand am Meeresstrand. Wärme verleiht uns Wohlbefinden und lindert zahlreiche
Beschwerden  des Bewegungsapparates.  Generell  unterscheidet man bei Infrarotkabinen zwischen Reizanwendungen und Durchwärmung. Bei
der Reizanwendung  werden  größere Hautflächen einer relativ  starken Infrarotstrahlung  ausgesetzt.  Die Temperatur liegt hier bei 50 - 60°C.
 
Infrarotkabinen  welche  nach dem Prinzip der Durchwärmung arbeiten bestrahlen meist nur den Rücken. Die Temperatur liegt zwischen 30 und
36°C  und das Blut wird  über den Blutkreislauf  im ganzen  Körper leicht erwärmt, bleibt aber unterhalb des  Fieberbereichs. Es wird das Prinzip
der "Durchwärmung" angewandt. Diese Art der Anwendung stärkt das körpereigene Immunsystem, erhöht die Durchblutung, fördert den Stoff-
wechsel und wirkt schmerzlindernd bei  Rückenschmerzen und Verspannungen. Die Verweilzeit in einer  Infrarotkabine liegt zwischen 15 und 30
Minuten.

Nutzen:
- Durch sanften Anstieg der Körpertemperatur wird ein künstlicher
  Fieberzustand erzeugt, dadurch kommt es zur Schweißbildung
  und zum abschwitzen dif. Giftstoffe 
Anregung der Durchblutung
- Förderung des Entschlackungsprozesses